Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Gutscheinheft

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma
Marketing Mobil, Martina Hau, Ostenwall 50, 59065 Hamm

01 Leistungsgegenstand
Mit dem Erwerb des Gutscheinheftes „Wellness & Gesundheit“ erwirbt der Käufer das Recht, die in dem Gutscheinheft ausgelobten Leistungen der jeweiligen Unternehmen bei diesen zu den genannten Bedingungen zu erhalten. Mit Inanspruchnahme dieser Leistung kommt ein direktes Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und dem Anbieter zustande zu den jeweiligen Vertragsbedingungen des Unternehmens.

02 Haftungsausschluss
Die Firma Marketing Mobil haftet insoweit nicht für etwaige Leistungsstörungen in diesem Vertragsverhältnis, ebenso wenig wie für eine Insolvenz des jeweiligen Unternehmens. Die Darstellungen von Waren oder Dienstleistungen auf den Websites und im Gutscheinheft sind Bei-spielabbildungen, die im Erscheinungsbild von den tatsächlichen Leistungen des Unternehmens abweichen können. Eine Haftung für technische Fehler oder die Richtigkeit der angebotenen Information ist ebenso ausgeschlossen, wie die Undurchführbarkeit der Bestellung im Falle höherer Gewalt. Auch nicht für Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung herrühren oder für das Verhalten der Nutzer wird seitens der Firma Marketing Mobil nicht übernommen.

Die Firma Marketing Mobil haftet nicht für die dargestellten Leistungen des jeweiligen Unter-nehmers. Die angebotenen Dienstleistungen ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker. Sie dienen der Stärkung der Selbstheilungskräfte, des Wohlbefindens und der Prävention.
Jeder Anbieter ist selbst verantwortlich für die dargestellten Leistungen.

03 Dauer
Dieses Gutscheinheft ist gültig bis zum 31.04.2013.

04 Wichtige Hinweise zum Gutscheinheft
Wir empfehlen die vorherige terminliche Anmeldung der Inanspruchnahme der Leistungen bei dem jeweiligen Unternehmer unter Bezugnahme auf das Gutscheinheft. Legen Sie den Gutschein bei Bestellung bzw. spätestens vor der Bezahlung dem jeweiligen Unternehmen vor.

Dies ist notwendig,um Prüfungen und Stornierungen im Kassensystem und auf der Rechnung der Unternehmen zu vermeiden. Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass einige Unter-nehmen den Gutschein nicht akzeptieren können, wenn dieser erst nach der Erfassung im Kassensystem vorgelegt wird.

Bei Unternehmen, welche aufgrund ihrer begrenzten Kapazitäten ihre Termine vorplanen müssen, besteht auch mit Vorlage des Gutscheines kein Recht auf Einlösung der Leistungen zu einem bestimmten Termin. Wir empfehlen rechtzeitige vorherige Reservierung.

Das gegenseitige Einladen von Gutscheininhabern mit zwei oder mehreren Gutscheinen ist nicht möglich und hiermit ausgeschlossen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Unternehmen teilweise bei der Einlösung des Gutscheins keine Kreditkartenzahlung akzeptieren

Der Gutschein ist einmalig gültig und muss dem Unternehmer ausgehändigt werden.

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung, Namensrechte, Nachdruck und Vertrieb sind der Firma Marketing Mobil, Martina Hau, Ostenwall 50, 59065 Hamm vorbehalten. Das Gutscheinheft darf nicht, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung der Firma Marketing Mobil kopiert, vervielfältigt, veröffentlicht, reproduziert, unter Verwendung elektro-nischer Systeme verarbeitet und/oder gespeichert werden.

Der Kunde erkennt mit dem Erwerb dieses Gutscheinheftes sämtliche Bedingungen, die in diesem enthalten sind, an.